Keine Medien-Innovationen, Events und Startups mehr verpassen? Abonniere unseren Newsletter! Will ich haben!

Media Innovation Traineeship: Batch #2 stellt sich vor

(Kommentare: 0)

17. Dezember 2021

Media Innovation Traineeship: Batch #2 stellt sich vor

Genau ein Jahr ist es her, dass sich auf diesem Blog das erste Batch des Media Innovation Traineeship vorgestellt hat. Ein Jahr später wollen wir euch hier ihre Nachfolgerinnen präsentieren: Alexandra, Annina, Jana, Catharina und Esther sind unser Batch #2! Bei ihren Praxispartnern in München, Augsburg, Nürnberg und Bamberg haben sie viel vor in den nächsten sechs Monaten.

“Du hast gerade deinen Hochschulabschluss in der Tasche, interessierst dich für Innovation und digitale Medien, bist auf der Suche nach einem ersten Job und das am besten sobald wie möglich?” Unsere fünf Trainees konnten diese Frage, die unsere Traineesuche begleitete, mit allgemeinem Kopfnicken beantworten und sind im November 2021 in einer Woche Innovationstraining das erste Mal aufeinander getroffen.

Wer bist du und was hast du studiert?

(Klicke auf eine unserer Trainees und finde mehr heraus!)

Im Innovationstraining Anfang November beschäftigten sich die Trainees mit Innovationsmethoden wie Problem Framing, Hypothesen Testing, Need Finding, Ideation und Prototyping. Diese Tools werden sie in ihrer täglichen Arbeit in den verschiedenen Projekten viel begleiten.

Bei welchem Medienpartner arbeitest du und an welchem Projekt? Welche Ängste und Hoffnungen bringst du mit?

Wie die Ängste und Hoffnungen unserer Trainees schon zeigen, sollen sie nicht nur im Arbeitskontext wachsen und ihr Innovationsmindset schärfen, sondern auch persönlichen Zielen näher kommen. In den sechs Monaten Traineeship werden sie deshalb auch an einem gemeinsamen Projekt arbeiten: Wie können wir mit neuen Zugängen über die Sozialen Medien dafür sorgen, dass das Media Lab Bayern bei jungen Medientalenten noch bekannter wird? Zugegeben, keine ganz uneigennützige Aufgabe! Aber eben auch perfekt, um unseren Trainees eine praxisorientierte Spielwiese zu geben, auf der sie sich frei ausprobieren können.

Erste Ergebnisse gibt es schon: Nach einer Zielgruppenanalyse, User-Befragungen und einer kleinen Konkurrenzanalyse präsentierten Alex, Annina, Jana, Cathi und Esther am Ende ihrer Kick-off-Woche LAB_XPERIENCE: ein kurzweiliges Social Media Format für TikTok und Instagram Reels, das jungen Talenten Zugang zu Expert:innenwissen und spannende Kontakte vermittelt.

Screenshot aus der Abschlusspräsentation der Kick-off-Woche

Mögliche Formate:

  • LABtalks (Inputvideos mit Expert:innen),
  • LABxplains (Erklärvideos) und
  • ceLABrity (Videos zu Trends und persönlichem Content)

 

Wir sind jetzt schon wahnsinnig gespannt, was in der Weiterentwicklung dieser Ideen in den nächsten Wochen und Monaten noch alles passiert. Unsere Trainees blicken mit einem Haufen guter Mottos und Lebenswünsche auf den kommenden Abschnitt und darüber hinaus!

Lass dich inspirieren!

(Klicke auf eine unserer Trainees und erfahre mehr!)


Elisabeth Ries

Elisabeth Ries studiert im Master Multimediale Information und Kommunikation an der Hochschule Ansbach. Seit April 2019 arbeitet sie im Media Lab Ansbach als Werkstudentin und unterstützt dort das Marketing und Eventmanagement.

Dein Kommentar dazu:

Bitte addieren Sie 7 und 3.