Keine Medien-Innovationen, Events und Startups mehr verpassen? Abonniere unseren Newsletter! Will ich haben!

Auf Erfolgskurs mit Laura Lewandowski

(Kommentare: 0)

29. Januar 2021

Auf Erfolgskurs mit Laura Lewandowski

Vielleicht hast du dir diese Frage auch schon mal gestellt: “Wie werde ich erfolgreich?”. Gar nicht so einfach und pauschal zu beantworten. Bei unserem Innovation Expert im Januar haben wir mit Laura Lewandowski, Top 30 unter 30 Journalistin, über ihre beruflichen Expeditionen gesprochen und sie nach ihren Tipps zum Erfolg gefragt.

Die Eventreihe “Innovation Expert” des Media Lab Ansbach gibt den Teilnehmer*innen einen Einblick in die innovativsten Berufe der Medienwelt - und manchmal auch in Berufe, die gar keinen wirklichen Titel haben, so unkonventionell sind sie.

Laura Lewandowski passt also gut ins Schema: Sie sieht sich als Wegbereiterin für eine neue Ära moderner Leader und hinterfragt als Mitbegründerin der „Meet Your Mentor“ Show den gesellschaftlichen Status Quo. Ihre Learnings reflektiert und prüft sie regelmäßig in ihrer eigenen Kolumne im Business Insider („Selbst optimiert“). Laura ist außerdem Co-Host des New Work Podcasts „Innovator Sessions“ by Red Bull und berät Konzerne wie Facebook, Uber oder Google, wie sie mit dem richtigen Storytelling gesellschaftsrelevante Themen in die Welt tragen können. 2020 zeichnete die Initiative Global Digital Women sie mit dem Digital Female Leader Award aus.

Podacsterin plus Unternehmerin plus Journalistin plus Beraterin. Dafür gibt es keine genau Berufsbezeichung.

Wie wurde sie erfolgreich? Was waren wichtige Stopps auf ihrem Weg?

Ihr Weg dahin war eigentlich ziemlich konventionell. Während ihres Bachelors in Kommunikationswissenschaften machte Laura Lewandowski ein Praktikum in einem fränkischen Verlag und merkte schnell, worin sie gut ist: auch aus dem trockensten Thema eine Story zu basteln. Dieses Talent und ein Haufen Neugierde lockten sie in unterschiedliche Medienbereiche. Es folgte ein Volontariat bei der Deutschen Presseagentur und verschiedene Social Media Projekte, wie die News WG vom Bayerischen Rundfunk. “Erfolgreich” ist auf den ersten Blick eine gute Beschreibung für diesen Werdegang.

Erfolg ist für Laura aber nicht eine Station im Lebenslauf und auch das Gefühl von Sicherheit kann sie nicht in einem Beruf halten. Für Laura besteht Erfolg vor allem darin, etwas mit Leidenschaft zu machen. „Wir sind hier nicht nur, um Geld zu verdienen und die Zeit rumzukriegen. Das ist unser Leben“ sagt Laura. Und auch: “Zeit gegen Geld ist ein schlechter Deal”. Das Bauchgefühl ist wichtig. „Wenn man sich vornimmt einen Marathon zu laufen, dann wird man das auch tun. Das ist alles eine Mind-Set-Sache“, so Laura.

3 Tipps für mehr Erfolg

Mit der richtigen Motivation, kann also fast jedes Ziel erreicht werden, ermutigt Laura die über zwanzig Teilnehmer*innen des Innovation Expert Events. Sich für ein Projekt zu motivieren ist ganz einfach, wenn man es liebt. Deshalb Tipp #1: „Design your Life. Hört in euch hinein. Was gefällt euch und was gefällt euch nicht?“

Ein zweiter Tipp, den Laura mit auf den Weg gibt: “Sucht euch Routinen!” Sie sorgen für ein besseres Zeitmanagement und einen klaren Ablaufplan. Das Einplanen von Zeitslots für E-Mails oder Social Media hilft ihr im Alltag, den Fokus nicht zu verlieren. Außerdem rät Laura Lewandowski, To-Do-Listen anzulegen. Klingt einfach, ist einfach. Zum Beispiel kann man jeden Abend vor dem Schlafen drei Dinge aufschreiben, die man am nächsten Tag erledigen möchte oder muss. Life Hack von Laura Lewandowski: Eat the frog! Das bedeutet, mit der unbeliebtesten Aufgabe zu beginnen, dann kann der Tag nur besser werden.

Ihr letzter Tipp sind Pausen. „Das Gehirn muss man auch laden, es funktioniert nicht 24/7 und 365 Tage im Jahr“, sagt Laura. So sind für sie Pausenzeiten genauso wichtig wie Arbeitsphasen. Auch im Meditieren schöpft sie wieder neue Energie für Projekte und das ist wichtig. Denn ob diese dann auch erfolgreich sind, hängt viel von ihrem Gefühl dabei ab.

Erfolg bedeutet für Laura also nicht nur viel zu erreichen, sondern vielmehr sich selbst zu verwirklichen. Mach es also wie Laura Lewandowski und frag nicht zuerst “Wie werde ich erfolgreich?”, sondern “Was bedeutet Erfolg für mich?”.

Wenn ihr auch Lust habt, mit uns spannende Themen zu diskutieren, seid bei unserem nächsten Innovation Expert Event dabei - die aktuellen Termine gibt's immer hier.

Wir freuen uns auf euch!

Text: Carolin Schwarze

Carolin Schwarze

Carolin Schwarze studiert im Master PR und Unternehmenskommunikation an der Hochschule Ansbach. Seit Dezember 2020 arbeitet sie im Media Lab Ansbach als Werkstudentin und unterstützt dort das Marketing und Eventmanagement.

Dein Kommentar dazu:

Bitte rechnen Sie 1 plus 2.